Mittwoch, 20. August 2008

" Achtung, hier kommt ein Rezept "

Heute fand ich dieses geniale Rezept in meinem Mehlkästchen:

Sau-Spiesschen*

Die gut gebürstete Wildsau wird (notfalls mit Gewalt) in den Backofen eingeführt
und bei einer gleichmäßigen Temperatur von zirka 800 Grad in eine handliche Form gedörrt.
Das etwas abgekühlte Tier spießt man auf eine Scheibe Ananas und Emmentaler Käse.
Sau-Spießchen werden vor dem Essen als Aperitif gereicht.
Man rechnet pro Gast etwa eine Sau.
*Quelle: Loriot

Kommentare:

  1. "Wußten Sie schon, dass der Biss eines einzigen Pferdes genügt, um sieben Hornissen zu töten?"

    Das Rezept habe ich ganz oben auf meine to-do-Liste gesetzt. Muss nur noch meinen Waffenschein machen, eine Jagd pachten und 'nen neuen Herd kaufen.

    AntwortenLöschen
  2. Großartig !
    Das könnte der Beginn einer einmaligen Rezeptsammlung werden.

    AntwortenLöschen
  3. Bitte schön !
    http://www.clipfish.de/video/656142

    AntwortenLöschen
  4. tja, was soll man dazu sagen ?
    ....Und wenn sich Tisch und Balken biegen, wir werden den Fraß schon runterkriegen;-)))

    AntwortenLöschen